Fachzahnärzte für
Kieferorthopädie

Zahn- und Kieferregulierung für Kinder und Erwachsene

Ihr Lächeln ist unser Handwerk.

So geht Kieferorthopädie heute. Modern. Sanft. Begeisternd. Für jung und alt.
Wir rücken das schon wieder gerade. Willkommen bei Grinsekatz!

Die Praxis

Manche Zähne machen einfach, was sie wollen. Sie schießen quer und stehen nicht so, wie sie eigentlich sollten. Die Folge: Die Funktion wird dadurch teils erheblich gestört. Zudem sieht es nicht schön aus, nervt beim Kauen und beeinträchtigt die Lebensqualität. Und: Eine solche Fehlstellung nagt im Laufe der Zeit womöglich auch an der Gesundheit, da sie den ganzen Kiefer verschieben kann. Wir bei Grinsekatz sind Ihr Ansprechpartner, wenn Zähne aus der Reihe tanzen. Viel Erfahrung und jede Menge Spaß bei der Arbeit. Denn Ihr – und Euer – Lächeln ist unser Handwerk. Wir korrigieren Zahn- und Kieferfehlstellungen. Punkt. Bei Ihnen. Bei Dir. Und wer sagt, dass eine Zahnspange nicht auch schick (oder gar unsichtbar) sein kann, war eben noch nicht bei Grinsekatz.

Das Tolle dabei: Wir sind eine Fachzahnarztpraxis für funktionsorientierte Kieferorthopädie. Wir rücken die Fehlstellung also nicht nur wieder gerade. Gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt, ausgewählten HNO-Ärzten, Logopäden, Physiotherapeuten und Kieferchirurgen sorgt Grinsekatz mit einer individuellen Therapie nach der Korrektur dafür, dass die Zähne nicht nur wieder schön aussehen, sondern auch bestens funktionieren.

Unterstützt wird all das durch modernste Technologien (u.a. digitales Röntgen), freundliche Räumlichkeiten und vor allem ein Team, das so kompetent wie gelassen ist.

Das Team

Grinsekatz – der Name ist Programm. Wir lachen viel, haben Spaß bei der Arbeit und nehmen uns selbst nicht so ernst. Unsere Patienten dafür umso mehr. Deswegen nehmen wir uns auch für jeden einzelnen von Ihnen – und von Euch – richtig viel Zeit. Wir brennen für unseren Job, sind kompetent, konsequent fortgebildet und möchten Ihnen ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubern.

Dr. Uta Böttcher

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Dr. Uta Böttcher kommt aus einer Zahnarztfamilie: Ihre Eltern sind Zahnmediziner. Ebenso wie ihre Geschwister. Weil ihr die Zahnmedizin offenbar in den Adern fließt, folgte sie mit dem Studium an der Berliner Charité und in ihrer Geburtsstadt Greifswald den familiären Spuren. Sie nennt es Berufung. Seit 1988 ist Dr. Uta Böttcher Fachzahnärztin für Kieferorthopädie.

Als ihre Stärke bezeichnet sie ihr kieferorthopädisches Handwerk und ihren „Draht“ zu ihren Patienten. Ihre Schwäche: Sie hasst Termindruck. Deswegen nimmt sie sich auch so viel Zeit für jeden einzelnen Patienten. Dr. Uta Böttcher ist absolute Naturliebhaberin und verbringt ihre Freizeit gerne im Garten, mit Musik und beim Segeln. Und natürlich mit ihrem Mann, den sie seit der zweiten Klasse kennt, und mit dem sie drei Kinder hat.

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)
Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)
Zahnärztekammer Niedersachsen (ZKN)

Dr. Tahmina Allrath

Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Dr. Tahmina Allrath wurde in Frankfurt/M. geboren und studierte ab 2007 Zahnmedizin an der Universität Leipzig. Nach ihrer Approbation 2012 folgte die Ausbildung zur Fachzahnärztin in Hessen sowie in der Abteilung für Kieferorthopädie am King’s College London. Seit 2015 ist die begeisterte Reiterin und Golfspielerin promovierte Dr. med. dent. und anerkannte Fachzahnärztin für Kieferorthopädie.

Dr. Tahmina Allrath hat sich darüber hinaus für Kiefergelenkserkrankungen und ihre Behandlung ausbilden lassen. Zu ihren Behandlungsschwerpunkten zählen u.a. die ganzheitliche kieferorthopädische Behandlungen, Lingualtherapie, Invisalign®-Behandlung, wachstumsunterstützende und stimulierende Behandlungen bei Kindern und Jugendlichen sowie die Erwachsenenbehandlung von skelettalen Fehlstellungen in Kombination mit kieferchirurgischen Eingriffen.

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
European Orthodontic Society (EOS)

Therapiespektrum

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu korrigieren. Grinsekatz bietet die komplette Auswahl. Welche Lösung die beste ist, besprechen wir gemeinsam und in aller Ruhe mit jedem einzelnen Patienten.

Herausnehmbare Zahnspangen

Eine herausnehmbare Zahnspange wird auch „aktive Platte“ genannt. Sie wird nach einem Abdruck in unserem zahntechnischen Labor individuell angefertigt. Diese Zahnspange besteht aus einer Kunststoffplatte, Drahtfedern und in den meisten Fällen kleinen Schrauben. Die Platte sorgt für den festen Halt an der Innenseite der Zähne – die anderen Teilchen dafür, dass sich die Zähne in die richtige Richtung bewegen können oder sich der Kiefer dehnen kann. All das korrigiert die Zahnfehlstellung. Eine herausnehmbare Spange wird in der Regel nachmittags und nachts getragen und während Mahlzeiten, beim Sport und (meistens) in der Schule herausgenommen.

Festsitzende Zahnspangen mit Metall- und Keramikbrackets

Festsitzende Zahnspangen bestehen aus „Brackets“, Drahtbögen und Gummibändern. Die Brackets sind Halteelemente und werden fest auf die Vorderseite der einzelnen Zähne geklebt. An den Brackets werden die Drahtbögen befestigt, an denen sich die Zähne entlang bewegen. Mit den Gummibändern werden die Brackets von Ober- und Unterkiefer miteinander verbunden – sie sorgen für die Kräfte, die die Zähne in ihre Endposition steuern. Eine feste Zahnspange bleibt rund 1,5 bis 2 Jahre im Mund.

Im Unterschied zu den Metallbrackets sind die allergieverträglichen Keramikbrackets zahnfarben oder durchsichtig – und dadurch kaum zu erkennen (allerdings auch teurer). Es besteht die Möglichkeit, beide Materialien miteinander zu kombinieren und Keramikbrackets auf den (beim Lächeln) sichtbaren Teil der Zähne anzubringen.

Festsitzende Zahnspangen mit selbstligierenden Brackets

Im Gegensatz zu herkömmlichen Brackets kommen die so genannten selbstligierenden Brackets ohne die Gummiringe aus, die den Drahtbogen an den Brackets befestigen. Selbstligierende Brackets – aus Metall oder Keramik – verfügen über einen Schiebemechanismus, der den Zähnen zeigt, wo es langgeht. Auf diese Weise übt die Zahnspange spürbar geringere Kräfte aus. Weitere Vorteile dieser Therapie: schnellerer und schonenderer Behandlungserfolg, weniger Kontrollen bei Grinsekatz sowie eine bessere Mundhygiene.

Funktions­kiefer­orthopädische Geräte

Einfach mal locker bleiben mit „Aktivator“, „Bionator“ & Co.: Funktionskieferorthopädische Geräte (FKO) sind herausnehmbare Spangen – die nicht fest mit den Zähnen verbunden sind, sondern locker im Mund liegen. Der Clou: Die FKO wirken auf Ober- und Unterkiefer und machen sich die natürlichen Kräfte der Mundmuskulatur zu eigen, die etwa beim Schlucken oder Sprechen entstehen. Die etwas andere Art, um den Biss zu korrigieren sowie das Zusammenbeißen der Zähne zu optimieren. Ihre Stärken können die FKO vor allem in der Wachstumsphase von Kindern und Jugendlichen ausspielen – etwa bei Fehlstellungen des Ober- und Unterkiefers und falscher Funktion der Muskulatur. Aber auch Erwachsene profitieren davon.

Unsichtbare Zahnspangen – Alignertherapie / Invisalign®

Individuell und präzise angefertigt, nahezu unsichtbar: Aligner, wie zum Beispiel von Invisalign®, sind kieferorthopädische, transparente Kunststoffschienen, mit denen wir Zahnfehlstellungen beheben können – und die den Alltag kaum beeinträchtigen. Weil sie schnell mal vor dem Essen oder Zähneputzen herausgenommen werden können. Aligner werden 22 Stunden am Tag getragen. Alle zwei Wochen erhalten Sie von Grinsekatz – für die Behandlungsdauer von vier bis 24 Monaten– neue Aligner, damit Ihre Zähne behutsam in die perfekte Position gebracht werden können.

Unsichtbare Zahnspangen – Lingualtherapie

Wir kennen das natürlich: Die Vorstellung von einer Zahnspange löst nicht bei jedem Patienten Begeisterung aus. Vor allem bei vielen Erwachsenen. Zu wenig ästhetisch sei diese Form der kieferorthopädischen Behandlung, zumal im Berufsleben. Doch Grinsekatz hat da was für Sie. Und Dich, klar: die unsichtbare Zahnspange. Denn bei der Lingualtherapie werden die Brackets auf der Innenseite der Zähne befestigt. Unsichtbar eben – aber genauso effizient wie eine Zahnspange von außen. Und dank des individuellen, flachen Designs wird auch der Sprachkomfort nahezu nicht beeinträchtigt.

Präprothetische Kieferorthopädie

Die „Pflicht vor der Kür“: Es gibt Fehlstellungen der Zähne, bei denen wir nicht sofort eine Krone, eine Brücke oder ein Implantat setzen können. Sei es bei „gekippten“ Zähnen, die (noch) keine Brücke tragen können. Oder bei von Natur aus fehlenden Zähnen. In diesen Situationen arbeiten wir mit Ihrem Zahnarzt zusammen, der die Zahnstellung zunächst verbessern möchte, bevor die ästhetische oder funktionelle Behandlung möglich ist. Auf diese Weise kann die Funktion Ihres Kausystems wieder optimal eingestellt werden.

Kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie

Bei Patienten mit besonders schwerwiegenden Kieferfehlstellungen wendet Grinsekatz eine Kombination aus kieferorthopädischer und kieferchirurgischer Therapie an –Zahnspange als Vor- und Nachbehandlung für eine kieferchirurgische Operation. Diese Therapie kommt beispielsweise zur Anwendung, wenn der Kiefer vor- oder rückverlagert werden muss.

Kiefergelenktherapie

Funktionsstörungen der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur sind weit verbreitet. Meist finden diese nur als „Knacken“ statt und werden als echte Störung gar nicht wahrgenommen. Allerdings kann dieses „Knacken“ sich zu einem Tinnitus, aber auch zu Kiefer, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen auswachsen – oftmals gepaart mit nächtlichem Zähneknirschen. Diese Dysfunktionen können größtenteils bei Grinsekatz therapiert werden – durch eine herausnehmbare Aufbissschiene aus Kunststoff. Die Kiefergelenkschiene wird meist nur nachts getragen und führt den Unterkiefer immer in eine optimal entspannte Situation.

Schnarchtherapie

Wer schnarcht, merkt das selbst oft gar nicht – dem Partner kann die allnächtliche Geräuschbelästigung jedoch den Schlaf rauben. Mit der Schnarchtherapie per Mundschiene sorgt Grinsekatz nicht nur für ruhigen Schlaf, sondern behebt auch mögliche gesundheitsschädliche Atemunterbrechungen im Schlaf (Apnoe). Die Schiene wird individuell nach Maß gefertigt und besteht aus einer oberen und unteren Zahnschiene. Damit schieben wir den Unterkiefer behutsam nach vorne und lösen die Einengung des Rachenbereiches so weit wie möglich auf – und schalten das Schnarchen quasi aus.

Kontakt

Dr. Uta Böttcher,
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Wallstraße 19
31535 Neustadt am Rübenberge

Telefon: 05032-5003
Telefax: 05032-5004
e-mail

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Weitere Termine vergeben wir nach Absprache.

Parkplatzmöglichkeit: gebührenpflichtig vor dem Haus beim Jibi oder im Parkhaus (Theodor-Heuss-Straße 18, 31535 Neustadt am Rübenberge), 3 Minuten Fußweg.

Impressum

Anschrift

Dr. Uta Böttcher,
Fachärztin für Kieferorthopädie
Wallstraße 19
31535 Neustadt am Rübenberge

Fon: +49 5032 5003

Fax: +49 5032 5004

Inhaltlich Verantwortlicher

Dr. Uta Böttcher

Berufsbezeichnung:

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Abrechnungsnummer:

8659

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen,
Zeißstraße 11, 30519 Hannover

Zuständige Kammer:

Zahnärztekammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Zeißstraße 11a, 30519 Hamburg
zkn.de

Berufsrechtliche Regelungen:

  • Berufsordnung der Zahnärztekammer Niedersachsen
  • Gebührenordnung für Zahnärzte – GOZ
  • Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde
  • Teledienstegesetz – TDG

Webkonzeption:

www.medical-instinct.de

Datenschutz

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, …) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Text­dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mit­glied­staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu­sam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website­betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zu­sam­men­ge­führt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.